MENTAL-COACHING für SPORTLER

Mit Freude und Leichtigkeit läuft's einfach besser.

Der Zusammenhang zwischen mentaler Einstellung und sportlichem Erfolg ist gut erforscht und belegt. Erfolgreiche Sportler räumen deswegen dem Mentaltraining einen festen Platz ein, um Stress-Erlebnisse und Emotionen zu verarbeiten. Ich war viele Jahre selbst Leistungssportler und bin auch heute noch sehr ambitioniert in verschiedenen Sportarten unterwegs. Ich kenne daher selbst das Gefühl, wenn vor und im Wettkampf die Nerven flattern, eine Sportverletzung Sorgen bereitet oder ein bestimmter Angstgegner die eigene Performance negativ beeinflusst.

Stressfaktoren im Sport sind mal mehr mal weniger offensichtlich:

  • eine ausgeheilte Verletzung, die Ihnen noch nachhängt

  • Bunker, Wasser, schwierige Ball-Lagen beim Golf 

  • eine "Angst-Höhe" beim Hochsprung 

  • Elfmeter

  • "bestimmte" Niederlagen

  • ein greifbarer Sieg, bei dem doch noch die Nerven versagen

  • die Geräuschkulisse beim Wettkampf

  • Lampenfieber / Wettkampfangst

  • Reaktionen von Mitspielern, Gegnern und Zuschauern

  • überhöhte Ansprüche durch andere oder sich selbst

  • neues Equipment 

  • ...

Um punktgenau mentale Blockaden zu finden und Ihre Performance zu verbessern, arbeite ich mit wingwave® und Hypnose (mehr erfahren).

Coachings sind für Einzelpersonen und auch für Teams möglich. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Sehen Sie hier wie Christina Schwanitz, die Weltmeisterin im Kugelstoßen (Peking 2015), von wingwave® profitieren konnte. (Link zu YouTube)

Mental Coaching, Köln, Sport, Leistungssport, E-Sport, Esport, esports, wingwave, Verletzung, Mentalcoach, Wettkampf, Blockade, Tennis, Golf, Fußball, Volleyball, Leichtathletik